Prosa aus Iran und Afghanistan

Hervorgehoben

Taqi Akhlaqi, Aus heiterem Himmel/Va naagahaan (Erzählungen, zweisprachig), edition tethys, 2018
Abbas Maroufi, Fereydun hatte drei Söhne (Roman), Büchergilde Gutenberg, 2016
Rezensionen: Andreas Platthaus, FAZ; Angela Schader, NZZ; Gerrit Wustmann, Fixpoetry
Mojgan Ataollahi, Ein leichter Tod (Roman), Residenz Verlag, 2015
Taqi Akhlaqi, Die Emigranten (Theaterstück, Arbeitstitel), UA geplant
Beatrice Minda, Iran.Interrupted, Privathäuser in Iran: Einblicke in eine verborgene Welt, Hatje Cantz 2014 (Texte von Asghar Farhadi, Shahrnush Parsipur)
Amir Hassan Cheheltan, Amerikaner töten in Teheran, Roman, Beck Verlag 2011 (mit Kurt Scharf)
Rezensionen: Stefan Weidner, FAZ; Ingo Arend, Tageszeitung
Parsua Bashi, Briefe aus Teheran, Kein & Aber, 2010
Rezensionen; Anja Hirsch, FAZ; Roland Krüger, Deutschlandradio Kultur; Martin Zähringer, Deutschlandfunk; Ingo Arend, Getidan
Shiva Arastuie, Opium (Roman-Auszug), Lettre International 88, Frühjahr 2010
Amir Hassan Cheheltan, Teheran Revolutionsstraße, P. Kirchheim Verlag 2009
Rezensionen: Verena Lueken, FAZ; Elisabeth Knoblauch, DIE ZEIT; Stefan Weidner, FAZ / Shahrvand (Pers. Übersetzung von Mehdy Naficy); Astrid Kaminski, Berliner Zeitung; Alex Rühle, Süddeutsche Zeitung, via Perlentaucher; SWR 2, 14.03.2010, Kersten Knipp (Audio)
Ayat Najafi, Tehran Banou – Lady Teheran (Theaterstück), UA Ballhaus Naunynstraße, 13.12.2009
Mahmood Falaki, Carolas andere Tode, Sujet Verlag 2009
Khalid Nawisa, Basar, in: LiteraturNachrichten 100, Frühjahr 2009
Alex Rühle (Hg.), Megacitys, Beck 2008 („Teheran“ von Amir H. Cheheltan)
Joachim Sartorius (Hg.), Zwischen Beirut und Berlin. West-östliche Geschichten, Beck 2007 (Beiträge von Amir H. Cheheltan und Shahriar Mandanipur)
Zoya Pirzad, Die Lichter lösche ich (Tscherāgh-hā rā man chāmusch mikonam), Roman, Insel 2006
Rezension: Tanja Langer, DIE WELT, 22.4.2006
Shahrnush Parsipur, Frauen ohne Männer (Romanauszüge), in: B. Schmitz / B.E. Stammer (Hg.), Shirin Neshat (Katalog), Steidl 2005
Fattaneh Haj Seyed Javadi, In der Abgeschiedenheit des Schlafs (Dar chalwat-e chāb), Erzählungen, Insel 2004; Suhrkamp 2006 (TB)
Shahrnush Parsipur, Die kleinen, schlichten Abenteuer des Baumgeistes (Romanauszug), in: Sh. Meerali / M.Hager (Hg.), Entfernte Nähe (Katalog), Berlin 2004
Hamid Yavari, Stadt der Spiele (Romanauszug), in: Sh. Meerali / M.Hager (Hg.), Entfernte Nähe (Katalog), Berlin 2004
Vahid Jahanmiri-Nejad, Kuch (Die Wanderung), Szenische Lesung, Haus der Kulturen der Welt, Berlin 2004
Atiq Rahimi, Der Krieg und die Liebe, Roman, Claassen 2003 (Hesārchāne-ye chāb wa echtenāq), List 2004 (TB), Inszenierung Schauspiel Hamburg (10.4.2003)
Atiq Rahimi, Erde und Asche, Novelle, Claassen 2001 (Chākestar wa Chāk); Gutenberg 2002; List 2003 (TB); Inszenierung Schauspiel Hamburg (25.4.2003); Hörspiel (J. Schlüter, D. Bühren), WDR 2004; Hörspiel (Thomas Bühren), SWR 2008
Fattaneh Haj Seyed Javadi, Morgen der Trunkenheit, Roman, Insel 2000 (Bāmdād-e chomār), Suhrkamp 2002 (TB), Suhrkamp 2004 (TB), Suhrkamp 2007 (TB)
Manuchehr Irani, Der König der Schwarzgewandeten, Roman, Suhrkamp 1998 (Schāh-e siāhpuschān)

Werbeanzeigen